Terminplan
 
 
Die Flutkatastrophe hat die Kleine Theater-AG schwer getroffen: es wurde nicht nur nahezu unsere gesamte Ausstattung (Technik, Bühnenmaterialien, Kostüme, Requisiten) zerstört, sondern auch unser Aufführungsraum (Ganztagsbereich) und alle unsere Lagerräume sind derzeit nicht nutzbar und müssen grundlegend saniert werden. Bevor das nicht geschehen ist, können wir realistischerweise mit den Proben und Bühnenbauarbeiten für ein neues Stück nicht beginnen. Wir müssen leider davon ausgehen, dass diese Arbeiten vermutlich ein Jahr dauern werden.

Das bedeutet, dass wir wohl (hoffentlich!) erst wieder im Schuljahr 2022/23 den Betrieb der Kleinen Theater-AG werden aufnehmen können. Wir bedauern das sehr – sollte sich eine frühere Möglichkeit ergeben, werden wir das umgehend bekanntgeben.

Der Termin eines ersten Treffens (dann auch für Schüler aus unseren neuen 5. Klassen!) wird zu gegebener Zeit hier und auf dem Terminplan der Homepage der Schule veröffentlicht werden.